Freitag, 15. Februar 2013

Chefkoch-Rezept von Stetim: Lachslasagne mit Spinat

Das Lachs-Lasagne-Gericht habe ich bei Chefkoch entdeckt. Einfach schnell zu kochen und lecker!


Eigentlich esse ich gerne Fleisch, nur nicht so viel. Aber anlässlich der Fastenzeit, auch wenn ich keinen christlich/religiösen Anspron verspüre, haben Mr. Willow und ich uns vorgenommen bis Ostern pescetarisch zu essen. Kein Fleisch aber Fisch und Meeresfrüchte sind erlaubt. Also eine 40-Tages-Challenge sozusagen. Allerdings wird das keine riesen Herausforderung, da wir eh sehr wenig Fleisch essen.

Bild: chefkoch.de, Userin Stetim
























































































Nun aber zum Rezept: lecker, lecker, lecker und einfach!!!

Den Lachs (Filet TK) auftauen lassen. TK-Blattspinat in etwas Sahne und Wasser auftauen lassen. Ich habe noch ordentlich Knobi hinzugefügt...hmmm! Inzwischen eine Mehlschwitze herstellen und mit 50:50 Milch und Sahne aufgießen. Mit ordentlich Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen. Lachs in Würfel schneiden. Dann alles Schichten, geriebenen Käse drübber, fertig!
Umluft bei 190° ca. 30 Minuten

Auch wenn Kochprofis die Sauce mit Tomatenmark verpönen mögen, mir schmeckte es hervorragend!!! Leider habe ich keine Fotos gemacht... so nur eine schriftliche Rezension!

Bald mehr zu neuen Rezepten (vielleicht noch heute...) und zu unserer Fast-Veggie-nur-Fisch-Challenge!

Eure Anika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen