Sonntag, 30. Juni 2013

Abendessen Schmackofatz

Hallo zusammen,

endlich wieder ein Post...! Bevor ich in der nächsten Woche wieder voll durchstarte heute erstmal ein Comeback-Blogpost.

Sonntags ist ein toller Tag. Allerdings muss mann ständig ausblenden, dass morgen die neue Woche schon wieder losgeht. Aber es ist schönes Wetter angesagt, das lässt doch hoffen. Und zum Ende der Woche erwartet mich eine tolle Hochzeit von zwei wunderbaren Menschen, auf die ich mich schon sehr, sehr freue. 

Zur Stärkung für die neue Woche braucht man (finde ich) Sonntag abends ein schönes Essen. Nix mit Diät und Salat und so, sondern was Richtiges. Hat man Samstags getrunken, dann am Besten was aus Fett und Salz :-)

Das Problem ist nur, dass man nach einem ganzen Tag abpimmeln so im Rumhäng-Modus ist, und nix Kochen mag. Meist sind auch alle Leckereien aufgebraucht und man hat nur noch Nudeln mit Tomatensauce zuhause...! Mag ich nicht. Also, die einzige angebrachte Lösung: DÖNERTELLER!!


Ich muss zugeben, ich liebe Pommes! Pommes sind lecker und echte Seelenwärmer. Viel Mayo dazu und ich bin glücklich!!!

Ab morgen wirds dann wieder gesünder! Gemüse haben wir am Samstag aufm Markt gekauft. Außerdem konnten wir unsere allererste Ernte aus dem Schreber- (für TC: Streber-) garten eingefahren. 
Wir ertrinken in Radiesschen!!! Wer hätte gedacht, dass da wirklich was wachsen wird??? Jetzt haben wir sie. Sie sind saftig und nicht zu scharf. Aber was mache ich damit außer im Salat und aufs Brot? Hat jemand eine Idee?

Eure Anika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen