Freitag, 5. Juli 2013

Hochzeit und Sambuca - auf alte Zeiten

Hallo zusammen,

ich bin so aufgeregt. Morgen heiraten meine besten Freunde aus Unizeiten. Eigentlich sind sie schon verheiratet, aber morgen kommt die richtige Sause...!

Seit ich selber verlobt bin, genieße ich Hochzeiten noch mehr! Die Aufregung überträgt sich automatisch und man fragt sich, wie es wohl nächstes Jahr sein wird, wenn wir heiraten!

Seit ich klein bin, stelle ich mir den Moment vor, wenn ich in der Kirche den Gang heruntergehe. Kitschig ich weiß, aber das Hochzeitsfieber hat mich voll im Griff. Morgen werden alle meine Unifreunde da sein. Viele habe ich schon echt lange nicht mehr gesehen. 

Früher haben wir sehr oft gefeiert, wie das zu Unizeiten eben sein soll. Wir haben ganze Nächte durchgetanzt. Meistens im Stone (Düsseldorf, kennt das jemand?). Und Pause haben wir nur gemacht, um schnell einen Gin-Tonic  und massenweise Sambuca zu trinken. Sambuca kann ich heute zwar nicht mehr gut vertragen, aber der Geruch erinnert mich immer noch an diese Nächte!

Es wird Zeit mal wieder eine ganze Nacht mit Euch durchzutanzen! 
Bis morgen!

Eure Anika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen