Donnerstag, 3. Oktober 2013

Rezept aus der Lecker 09/13: Zander Jägerinnenart mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Hallo,

passend zum Feriertag gab es bei uns heute ein Festmahl! Ein richtiges Herbstgericht mit Pilzen, Speck und Kartoffeln!




Das Rezept ist eigentlich ganz einfach, aber dafür unglaublich lecker. Zuerst Kartoffeln und Sellerie zusammen kochen und mit Milch und Butter ein cremiges Püree herstellen. Dann Speck ausbraten, Scharlotten und Salbei dazu (der Salbei gibt den richtigen Pfiff). Dann die Pfifferlinge anbraten und anschließend mit der Speckmischung mischen. Dann den Zander auf der Hautseite scharf anbraten. Alles stapeln und genießen. 



Die Zwiebeln stammen aus unserem Garten...selbst geplanzt und geerntet...!


Eure Anika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen