Mittwoch, 12. März 2014

{Hochzeitscountdown} Wo sollen wir nur feiern?

Eine der wichtigsten Entscheidungen, wenn man heiraten will: Die Hochzeitslocation! Ich fand es wirklich schwer, einen Kompromiss zwischen dem was man sich vorstellt und den eigenen finanziellen Möglichkeiten zu finden. Vielleicht könnt Ihr ja aus meiner Erfahrung profitieren...

Was willl ich eigentlich?

Am Anfang steht wohl die schwerste aller Fragen. Möchte ich rustikal auf einem Hof feiern? Oder doch modern mitten in der Stadt? Wieviele Personen muss/will ich unterbringen?
Ich habe zuerst begonnen nach Höfen, Gutshäusern etc. zu suchen. Davon gibt es wirklich eine Menge. Von günstig bis unglaublich teuer, von schäbbig bis super luxuriös. Schnell war klar, ich sollte meine Suche ausweiten. Viele Restaurants bieten einen all-inclusive Service an. Das macht vieles leichter. Auch hier kamen wir aber schnell zu der nächsten Frage:

Wie viel darf die Feier kosten?

Wie bei den meisten jungen Paaren ist das Budget begrenzt. Schnell hat sich gezeigt, dass ein Paket-Preis für uns am besten ist. Pro Person zahlt man einen Betrag für Essen und Getränke. So lässt sich der Preis besser kalkulieren. 
Rund um Düsseldorf lagen die Preise meist bei 100 - 150€ pro Person. Da kommt bei einer Gästezahl von 80 Personen eine Menge zusammen. Wir haben uns also das ehrgeizige Limit von 90€ pro Person gesetzt. Natürlich muss man dann auch ein paar Abstriche machen, aber braucht man wirklich feinstes Rinderfilet, oder reicht auch ein schöner Braten? Soll es direkt vor Ort Übernachtungsmöglichkeiten geben? Sicher schön für Gäste mit kleinen Kindern, aber das wissen die Gastgeber auch und ziehen den Preis an...! Wir muten also unseren Gästen eine Taxifahrt zu! Man könnte natürlich auch einfach die Gästezahl reduzieren! Ich denke, da muss sich jedes Paar fragen, wo die Prioritäten liegen.

Wie gehe ich vor?

Also, ich bin wie folgt vorgegangen:
- langes und intensives Stöbern in Internet
- Emails schreiben an interessant Locations, mit direkter Anfrage nach Preisen
- zwischendurch viele Touren zu einzelnen Locations um sie anzuschauen.
- viele Locations haben direkt eine Bankettmappe geschickt, in der man alle Preisvarianten findet
- Termine vereinbart, mit schönen Locations, die preislich passen
- Auf das berüchtigte Gefühl warten. Ich finde, man muss sich vorstellen können hier einen tollen Abend zu verbringen. SInd die Kellner nett? Ist die Beratung gut? Schmeckt das Essen?  Aber am allerwichtigsten war für mich: Ist es festlich und kann man sich trotzdem wohlfühlen
- Stimmt alles? Dann zuschlagen. Besser wird es nicht...!

Wie feiern wir?

Wir haben uns letztendlich für ein tolles italienisches Restaurant entschieden. Obwohl wir uns schon fast für ein anderes Hotel entschieden haben, bekamen wir den ultimativen Tipp von einem Freund. Der Preis ist total in Ordnung. Die Kellner sind sehr freundlich, aber nicht aufgesetzt. Die Stimmung im Restaurant ist festlich, fein aber trotzdem absolut angenehm und familiär. 
Ich freue mich schon sehr!

Und hier einige Locations, die wir uns angeschaut haben:

Gut Aue (Düsseldorf Hubbelrath) - rustikal
Gut Cones (Ratingen) - große Scheunen, stilvoll/auf Wunsch inkl. Catering
Gut Höhne (Düsseldorf Hubbelrath) - edel, alte Burg/inkl. Catering, Deko, Übernachtungsmöglichkeiten 
Kochwerkstatt (Erkrath) - stilvoll, gut gelegen
Haus Pook (Haan-Gruiten) - toll gelegen, nettes Personal/inkl. Catering, Deko, Übernachtungsmögichkeiten
Kleine Schweiz (Velbert) - schön gelegen, rustikal, stilvoll
Hopmanns Olive (Erkrath) - stilvoll, in altem Lokomotiven-Schuppen, modern/inkl. Catering, Deko
Postillon (Mettmann) - kleines uriges Resturant, gemütlich, tolles Essen, für kleine Gesellschaften (evtl. Standesamt?)

Euch viel Glück bei der Suche, stresst Euch nicht! 
Vielleicht Ihr ja noch Tipps für andere Paare? Lasst uns doch einfach mal ein paar Tipps sammen. Wer macht mit?

Eure Anika

 






 

Kommentare:

  1. Mein Gott machst du mich gerade glücklich! Wir heiraten 2016 in Düsseldorf und die Location ist bei uns auch noch offen... jetzt haben wir uns gerade mal durchgeklickt und schon ein bisschen was gefunden... vielen vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Falballa,

    ich freu mich, dass ich Dir helfen konnte!!!
    Liebe Grüße, Anika

    AntwortenLöschen