Montag, 21. April 2014

Gemüse-Curry mit Reis

Hallo zusammen, 

Letzte Woche habe ich die bunte Welt des Asialadens entdeckt. Allein hätte ich mich da niemals reingetraut. Aber zum Glpck hat mich meine liebe Freundin Berenika mitgenommen. Von ihr sind auch die tollen Fotos. Vielen Dank!


In den Einkaufswagen wanderte alles für ein leckeres Curry. Die Zubereitung ist viel einfacher als ich dachte!


Man benötigt:

Zwiebel
Knoblauch
Ingwer
Gelbe Currypaste
Hünhnerfilet (in mundgerechten Stücken)
Sesam
Gemischtes Gemüse (gefroren)
Kokosmilch oder Frischkäse




Zuerst Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin das Fleisch anbraten, nach einiger Zeit Sesam hinzufügen.

In einem großen Topf Öl erhitzen. Darin Zwiebeln, Knoblauch, geriebenen Ingwer und einen großzügigen EL Currypaste anbraten. 


Dann das Gemüse und eine Tasse Wasser hinzufügen. Das Ganze muss ungefähr 20 Minuten köcheln bis das Gemüse gar ist. 


Dann kann man die Kokosmilch hinzufügen. Alternativ eignet sich aber auch Frischkäse hervorragend!


Am besten schmeckt Basmatireis dazu. Den habe ich auch in Asialadens gekauft. Super lecker! Probiert es aus!!!

Eure Anika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen